Mitarbeiter soll immer Tag in Zeiterfassung hinterlegen, Warnung wenn Tag vergessen

Wenn Du möchtest, dass jede Zeiterfassung einen Tag hat, weil Du z.B. Projekte oder Kunden durch Tags erfasst, kannst Du Dir einen Workflow einrichten, der Dir immer Bescheid gibt, wenn ein Mitarbeiter nicht getaggt hat. So vermeidest Du falsche Abrechnungen für Deine Kunden bzw. falsche Projektzeiterfassung.

Du legst einfach einen Workflow an wie auf dem Screenshot und los geht’s.

Weitere Tipps:

  1. Nutze den Zeitpunkt der Regelüberprüfung um festzulegen, wann der Workflow auslösen soll, so gibst Du dem Mitarbeiter die Chance z.B. noch 12 h nach dem Ende der Zeiterfassung nachzutaggen.

  2. Wenn Du nicht immer eine Warnung erhalten möchtest, sondern einfach z.B. am Wochenende alle Zeiten ohne Tag filtern möchtest, nutze die Option „Tag hinzufügen“ alternativ statt der Option „Warnung anzeigen“. Dafür musst Du vorher einen Tag anlegen selbstverständlich. Jedes Mal, wenn jetzt ein Tag vergessen wird, kommt dieser Tag dafür und so hast Du einen super Filter in der Zeiterfassungsübersicht.

1 Like